Funkelsee – Versunken in der Pferdebucht

Ina Krabbe

Eigentlich ist alles perfekt: Malu lebt mit ihrem Halbbruder Edgar und ihrer Mutter auf Schloss Funkelfeld und genießt die Zeit mit Papilopulus. Doch dann bricht ihr geliebtes Pferd zusammen – Giftpflanzen im Futtertrog! Als wäre das nicht genug muss auch noch ihr Nachbar ins Altenheim und dessen Pferde sollen zum Schlachter. Um sie zu retten, benötigt Malu vor allem eines – Geld! Verzweifelt begibt sie sich mit Edgar und ihrer Freundin Lea erneut auf die Suche nach dem Familienschatz der Funkelfelds. Doch was versucht Edgar vor ihr zu verheimlichen? Und wer hat es noch auf den Schatz abgesehen? Schon bald überschlagen sich die Ereignisse und Malu muss sich entscheiden, wem sie vertrauen kann ...
 

Erscheinungstermin: 28. August 2017

256 Seiten, gebunden
148 x 205 mm
ISBN 978-3-943086-48-5

14,90 EUR

15,40 € (A)

Lesealter: ab 11 Jahre

Pressestimmen zum ersten Band

»schnell wird klar, dass die Geschichte viel mehr ist als ein Pferdebuch. (...) Die sympathischen Hauptpersonen und die gelungene Mischung aus Spannung, Tierliebe, Freundschaft und ein bisschen Verliebtheit lassen auf den Beginn einer neuen Reihe hoffen«
Sigrid Born, ekz-Bibliotheksservice
»Die Geschichte lässt sich sehr gut lesen, die Mischung aus Spannung, Abenteuer, Beschäftigung mit dem Pferd und einer Prise Verliebtheit ist sehr gut gelungen. Leserinnen und Lesern von 10 bis 13 Jahren wird das gefallen.«
Kinderohren.com
»Pferde-Schmöker mit Suchtfaktor!«
Volksstimme Magdeburg

Weitere Bücher der Autorin

Pferdeabenteuer für Mädchen - Funkelsee Cover

Funkelsee
Flucht auf die Pferdeinsel

iX Mission Schrottplatz

Das magische Mal
Chaos in der Zauberschule

Die Autorin

Ina Krabbe

Ina Krabbe wurde 1967 in Bremen geboren. Sie studierte sich durch die verschiedensten Bereiche wie Geschichte, Philosophie, BWL und Architektur, arbeitete in Buchladen und Werbeagentur und machte dann das, was sie schon immer gern gemacht hat: Zeichnen und Schreiben. Mit Frau, Kindern, Hund und drei Hühnern lebt, werkelt und schreibt sie in einem Dörfchen in der Nähe von Bremen.

Zurück