Supermops und der dreiste Dackelraub

Nicolas Gorny / Pascal Nöldner

Supermops legt los!
Eigentlich hat sich Helge ein gefährliches Haustier gewünscht, eine Schlange oder ein Krokodil. Stattdessen bekommt er einen Mops zum Geburtstag. Einen dicken, langweiligen Mops! Aber dann weckt ein vergammeltes Würstchen Superheldenkräfte in Helges Mops. Und schon wartet der erste Einsatz auf das heldenhafte Team Supermops und Helge: Dackeldame Paula ist entführt worden …

92 Seiten, gebunden, 148 x 210 mm
41 s/w-Illustrationen
ISBN 978-3-943086-37-9

8,99 EUR

9,30 €(A)/13,90 sFr

Lesealter:         ab 7 Jahre
Vorlesealter:  ab 5 Jahre

Pressestimmen

»Supersympathische(r) Heldenroman für Heldenromaneinsteiger (...) Für alle Jungs, die nicht oder wenig lesen, ein Mutmachbuch. Für Vielleser ein ganz besonders köstlicher Lesehappen für Zwischendurch.«
Christine Paxmann, eselsohr
»Ein herrlich schräges, superwitziges und grandios gezeichnetes Superheldenbuch mit einem garantiert einzigartigen und sympathischen Helden«
Maren Bonacker, Phantastische Bibliothek Wetzlar
»urkomisch (...) Auf jeder Doppelseite ist ein Bild, die Schrift ist noch größer, der Text einfach, aber nicht ohne Anspruch. Flottes Vorankommen und damit ein Erfolgserlebnis ist so auch für schwächere Leser garantiert. Und weil die Geschichte so lustig ist, kann man das Buch sowieso kaum aus der Hand legen.«
Kinderohren-Blog

Leserstimmen

»Meine Kinder lieben das Buch! Ein Lustiges Abenteuer mit einem Mops, der plötzlich zum Superhelden mutiert. Sein Halter Helge und Supermops schließt man gleich ins Herz. Haben es in einem Rutsch durch lesen müssen, da man es einfach nicht aus den Fingern legen kann. Auch die tollen Illustrationen passen wie die Faust aufs Mopsauge! Fünf Sterne für ein total lustig geschriebenes Buch, auch für jeden Lesemuffel ...«
Penguin, amazon-Rezension
»Dieses Buch ist echt eine riesen Gaudi. War auf der Suche nach einer neuen Lektüre für lesemuffeligen Sohn. Eigentlich mag er nur Star Wars, Spiderman Comics oder die Turtels. Aber da er Leseschwierigkeiten hat und endlich mal ein richtiges Buch lesen sollte, habe ich den Supermops auf Empfehlung gekauft. Und damit voll ins Schwarze getroffen. Er hat es verschlungen. Zum einen weil die Story super witzig ist und er andauernd kichern musste und zum anderen, weil es voll cooler Comiczeichnungen ist. Action, Spaß und garantierte Lacher in einem Buch. Also meine absolute Kaufempfehlung. Supermops rockt einfach.«
Lesedetektiv, amazon-Rezension

Der Autor

Nicolas Gorny

Nicolas Gorny wollte als Kind eigentlich Superheld werden. Aber
da ihm weder ein intergalaktischer Zauberring, noch der Biss einer radioaktiven Spinne die gewünschten Kräfte verliehen haben,
musste er einer anderen Bestimmung folgen. Heute schreibt und illustriert er Kinderbücher, sammelt Comichefte und ist als „schlechtester Tänzer der Welt“ bekannt. Mit Frau und Hund lebt er
in Hamburg und träumt davon, in ferner Zukunft auf einer
geheimen Weltraumstation zu wohnen.

Der Illustrator

Pascal Nöldner

Pascal Nöldner, geboren 1990 in Essen, ist freiberuflicher Illustrator von Comics, Kinder- und Jugendbüchern und Zeichner von Animationsfilmen. 2015 beendete er sein Designstudium mit dem Schwerpunkt Illustration an der Fachhochschule Münster mit dem Bachelor of Arts. Neben seiner gestalterischen Tätigkeit ist er freischaffender Schauspieler und Musiker.

Zurück