Die Grünen Piraten – Plastikplage im Biebersee

Die Grünen Piraten – Plastikplage im Biebersee – Cover

ab 8 Jahre

136 Seiten, 140 x 198 mm

Hardcover mit Spotlack

sw-Illustrationen

ISBN 978-3-96594-029-1

Lesepunkte sammeln bei Antolin
Lesprobe herunterladen

Poßberg & Böckmann
Illustriert von Corinna Böckmann

Beim Ausmisten im neuen Vereinsheim des Bieberheimer Fußballclubs finden Ben und Lennart eine waschechte Schatzkarte. Um den Schatz im Biebersee zu bergen, gehen die GrünenPiraten auf Tauchstation und entdecken dabei riesige Mengen an Plastikmüll, die im Wasser herumschwimmen. Wie kommt das Plastik in den See? Und was hat es mit der geheimnisvollen Gestalt auf sich, die um den See schleicht? Eine unfreiwillige Verfolgungsjagd bringt die fünf Freunde auf eine heiße Spur ...

Im neunten Fall der Grünen Piraten dreht sich alles um das Thema Plastik, Recycling & Co:
- Warum ist Plastik eigentlich so billig, dass jeder es wegwerfen kann?
- Was ist so schädlich daran?
- Wo steckt überall Plastik drin? 
- Was kann man anstelle von Plastik nutzen?

Die Grünen Piraten – weil Kindern ihre Umwelt wichtig ist!
Die Kinderbuchreihe für Mädchen und Jungen ab 8 Jahre ist ein spannender Mix aus Kinderkrimi und Infos zu Natur, Umwelt und Klimaschutz. Die Grünen Piraten - so nennen sich die Freunde Pauline, Ben, Flora, Lennart und Jannik. Da, wo sie zum Schutz der Umwelt eingreifen, bleibt als Zeichen der grüne Totenkopf zurück. Bei ihren heimlichen Einsätzen kommen sie immer wieder in brenzlige Situationen. Mit witzigen Dialogen und coolen sw-Illustrationen – alle Bände sind bei Antolin gelistet.

Buch-Varianten*
9,90 

Pressestimmen

»Auf besonders unterhaltsame Art nähern sich die Kinderkrimis der Reihe "Die Grünen Piraten" dem Thema Umweltschutz. (...) Bleibt nur noch zu hoffen, dass der geneigte kleine Leser oder die Leserin sich die Grünen Piraten als Vorbild nimmt: Denn der Band gibt natürlich auch jede Menge Inspirationen, wie man im Alltag ohne Plastik auskommt.«
Helene Kilb, Eselsohr
»uns (gefällt) hier besonders gut die Mischung aus Spannung und informativem Sachwissen über Umweltthemen, das hier wie immer „ganz nebenbei“ vermittelt wird
Buchkinder
»auch in dieser Geschichte geht es um ein brisantes Thema: Die Verschmutzung von Gewässern durch Plastikmüll. Dass auch eine aufregende Schatzsuche damit verknüpft wird, erhöht den Lesepaß zusätzlich. Absolut empfehlenswert!«
Christa Robbers, KidsBestBooks
»Ein aktuelles und wichtiges Thema unserer Zeit ist spannend verpackt (...) Lesenswert.«
Main-Echo

  • Die Autorinnen

Andrea Poßberg

Andrea Poßberg

Andrea Poßberg studierte in Düsseldorf Geografie, Soziologie und Politikwissenschaften (M.A.), wodurch es sie bis nach Sibirien verschlug. Sie mag Strand und Meer, am liebsten mit großen Wellen. Zur Entspannung schwört sie aufs Arme- und Beineverknoten beim Yoga. Mit Verlag, Mann und drei Kindern lebt sie in Grevenbroich und entwickelte mit ihrer Kollegin die Umwelt-Krimireihe „Die Grünen Piraten“.

  • Die Illustratorin

Corinna Böckmann

Corinna Böckmann

Corinna Böckmann arbeitete bereits zur Schulzeit als Grafikerin und Illustratorin für verschiedene Agenturen. Als großer Nordsee-Fan zog es sie während der Studienzeit für einige Jahre nach Hamburg. Die Mutter von drei Kindern wohnt heute mit ihrer Familie und einem wuscheligen Pudel in der Nähe von Köln. Zusammen mit Andrea Poßberg gründete sie den Südpol Verlag für Kinder- und Jugendbücher.

Zurück

Ähnliche Bücher

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.