Ich – einfach tierisch

Ich – einfach tierisch – Cover

ab10 Jahren
216 Seiten, 148 x 205 mm
Hardcover
viele sw-Illustrationen
ISBN 978-3-943086-03-4

Lesepunkte sammeln bei Antolin
Lesprobe herunterladen

Judith Le Huray
Illustriert von Ina Krabbe

Stell dir vor, du wachst mitten im Wald auf und bist – ein Hund!
Die Knie knicken mir weg, mir wird schwindlig, ich knalle auf den Boden. Das alles ist ein böser Traum. Oder es kommt vom Sturz. Eine Sinnestäuschung. Oder ... Bei dem schockierenden Gedanken wird mir schlecht. Als ich den Kopf schüttle, spüre ich meine Ohren schlackern. Ich bin ein Hund. Ich. Ein Köter.

Buch-Varianten*
12,90 
Portofrei innerhalb von Deutschland
Weitere Infos zu Versand und Lieferzeiten

Pressestimmen

»Wer ein Kinderbuch mit Witz, außergewöhnlichem Plot und reichlich Spannung lesen möchte, der sollte unbedingt zu "Ich - einfach tierisch" greifen. Und Jungs bekommt man mit diesem genialen Buch auch zum Lesen! Es gehört einfach in jedes Kinderzimmer!« Wenke Bönisch, Kinderbibliothek-Blog
»Witzig, sich vorzustellen, wie es sich im Körper eines Hundes anfühlt und welche ganz alltäglichen Schwierigkeiten da auf einen zukommen könnten. Die Geschichte ist spannend geschrieben und lässt einem fast keine Pause beim Herausfinden, wie sie ausgeht ...«
kklick - Kulturvermittlung Ostschweiz
»Humorvoll und aus ungewöhnlicher (Hunde-)Perspektive erzählt Judith Le Huray diese abenteuerliche Geschichte von Freundschaft und Familie.«
Evangelischer Buchberater
»Die Geschichte ist ein turbulentes Abenteuer, in dem es viel zu lachen gibt, das aber auch viel Spannung in sich birgt. Wird Marvin es rechtzeitig schaffen, wieder ein Junge zu werden, bevor er vergisst, dass er mal ein Mensch war? Ob Hundefreund, Abenteuerliebhaber oder Lachfans, Kinder von 10-12 Jahren werden dieses Buch mögen.«
Kinderohren-Blog
»trotz aller Fantastik, vergleichbar mit dem Peter-Ustinov-Film "Der Hund, der Herr Bozzi hieß", ein mit Empathie für das Erleben und Erleiden eines Hundes erzählter Titel, der dazu beitragen könnte, dass Tierfreunde Hunde noch besser verstehen..«
ekz-Bibliotheksservice
»Für die Leser ist Marvins wahr gewordener Alptraum ein turbulentes und witziges Lesevergnügen.«
Kilifü, Almanach der Kinderliteratur 2016/17
»Die Verwandlung in ein Tier war schon bei Kafka faszinierend. Judith Le Huray greift das Thema neu auf: Ihre Hauptfigur, der Junge Marvin, erwacht nach einem bösen Sturz mit dem Fahrrad als Hund. Einfühlsam beschreibt sie das Eintauchen in neue Welten.«
Patrizia Burgmayer, Straubinger Tagblatt
»Ein schönes Gedankenspiel, denn der verwandelte Marvin erlebt als Hund viele Alltagssituationen neu. Die Geschichte ist spannend aufgeschrieben, ein schönes Buch zum Schmunzeln und Mitfiebern«
Neue Presse Hannover
»Bei diesem Buch kann man die Welt mit den Augen (und der Nase) eines Hundes erleben! Das ist spannend.«
Volksstimme Magdeburg
»mitreißendes Buch«
StattBlatt

Leserstimmen

»Ich habe das Buch zusammen mit meinen Eltern gelesen, die das Buch auch klasse fanden. Das Buch ist sehr spannend geschrieben und auch mit einer Prise Humor.«
Paul Luke Dressler (10 Jahre), buecherkinder.de
»Sehr spannend. Mein Sohn hat die 200 Seiten innerhalb eines Tages gelesen!«
Dr. Bruno Köhler, www.jungenleseliste.de

  • Die Autorin

Stephanie Polák

Judith Le Huray

Judith Le Huray ist in Stuttgart aufgewachsen und wohnt mit ihrem Mann und ihrer Hündin Lilo am Fuß der Schwäbischen Alb. Sie arbeitete als Erzieherin im Kindergarten und -heim, machte – völlig talentfrei – eine Schneiderlehre und leitete als Tanzpädagogin zwei Jahrzehnte lang ein eigenes Studio. 2009 hat sie ihren Traum wahr und das Schreiben von Kinder- und Jugendbüchern zu ihrem Beruf gemacht. www.judith-lehuray.de

  • Die Illustratorin

Ina Krabbe

Ina Krabbe

Ina Krabbe wurde 1967 in Bremen geboren. Sie studierte sich durch die verschiedensten Bereiche wie Geschichte, Philosophie, BWL und Architektur, arbeitete in Buchladen und Werbeagentur und machte dann das, was sie schon immer gern gemacht hat: Zeichnen und Schreiben. Mit Frau, Kindern, Hund und drei Hühnern lebt, werkelt und schreibt sie in einem Dörfchen in der Nähe von Bremen.

Zurück

Ähnliche Bücher

Cover von iX - Mission Schrottplatz

Ina Krabbe

iX - Mission Schrottplatz

Eine fantastische Geschichte über zwei Jungs, ihre Freundschaft und die Macht der Fantasie. Milo und Jannis werden zufällig Zeuge, als der alte Geronimo auf seinem Schrottplatz überfallen wird. Bevor er ins Koma fällt, bittet er die Jungs, sich um iX und die anderen zu kümmern. Aber wer zum Teufel ist iX? Und wer sind die anderen?
12,90 
Wie ich plötzlich reich wurde und dachte, alles wird cool – Cover

Stephanie Polák

Wie ich plötzlich reich wurde und dachte, alles wird cool

Theo kriegt die Krise: Seit Tante Britta ihren Job verloren hat, wohnt er mit ihr und seiner Mutter zusammen und jetzt planen die beiden ernsthaft, Theos Zimmer zur Hälfte in ein Kosmetikstudio umzuwandeln! Geht‘s noch?! Dass Theos Schwarm Kim mit Danny zusammen ist, toppt das Ganze. Klar, der gehört eben zu den Coolen ...
12,90 
Cover von Cosmo und seine Welt

Martina Klein

Cosmo und seine Welt

»Ich heiße Cosmo – Cosmo Morgenstern und bin zehn Jahre alt und ein paar Zerquetschte, wie mein Freund Rafi sagen würde. Und das hier sind meine Geschichten aus ungefähr dem letzten Jahr! Ich habe sie genauso aufgeschrieben, wie sie passiert sind. Deshalb sind sie nicht immer schnurgerade, wie ein Lineal. Aber Geschichten sind ja auch keine Lineale, oder?«
9,90 
Cover von Tim Robber – Jagd nach dem Inselschatz

Christian Jaksch

Tim Robber – Jagd nach dem Inselschatz

Der 12-jährige Tim Robber möchte in den Ferien eigentlich nur eines: in Ruhe im Steinbruch von Billford nach Fossilien suchen. Doch dann bekommt er eine bronzene Kugel von seinem Großvater geschenkt, die ein unglaubliches Geheimnis birgt.
12,90