Cleo und der total (un)coole Gartenclub

Lesealter: ab 9 Jahre
Leseprobe herunterladen
Bestellen Sie Bücher über Ihre örtliche Buchhandlung:

Stephanie Polák / Ina Krabbe

Was tun, wenn einem die Jungs die Laune verhageln? Nicht grübeln, sondern gärtnern!
Ein neuer Mitschüler macht Cleo und ihren Freundinnen das Leben schwer. Besonders auf Toni hat Jayden es abgesehen, er lässt keine Gelegenheit aus, sie zu mobben. Und auch im Tortenparadies von Cleos Eltern hängt der Haus­segen schief: Eine große Kaffeehauskette eröffnet ihren Laden gleich um die Ecke. Kann das Torten­paradies bei dieser Konkurrenz überleben? Als dann noch der Schul­garten einer Halfpipe weichen soll, die ausgerechnet Jaydens Vater der Schule spendieren will, müssen die Freundinnen sich etwas einfallen lassen ...

Mit 10 tollen Gartentipps zum Pflanzen und Basteln!

144 Seiten, gebunden
148 x 205 mm, viele s/w-Illustrationen
ISBN 978-3-943086-35-5

9,90 EUR

10,20 €(A)/14,90 sFr

Pressestimmen

»Gelungene Fortsetzung des "Kuchenclubs", diesmal mit netten Bastelideen für und aus dem Garten, die die Altersgruppe ohne Erwachsene nachbasteln kann. (...) Thematisch (Kinder werden selbst aktiv) empfehlenswert.«
Sonja Wirnsberger, ekz-Lektoratsdienste

Die Autorin

Stephanie Polák

Stephanie Polák wurde 1974 in Berlin geboren, wo sie noch heute mit ihrer Familie lebt. Anstatt wie geplant Pädagogin zu werden, entschied sie sich für laute Musik und launische Popstars und arbeitete als Redakteurin bei MTV. Ein paar Jahre später tauschte sie Flimmerkiste gegen Traumfabrik und wirkte im Studio Babelsberg an internationalen Kinofilmen mit. Seit 2010 ist sie freie Autorin und schreibt Kinder- und Jugendbücher.

Die Illustratorin

Ina Krabbe

Ina Krabbe wurde 1967 in Bremen geboren. Sie studierte sich durch die verschiedensten Bereiche wie Geschichte, Philosophie, BWL und Architektur, arbeitete in Buchladen und Werbeagentur und machte dann das, was sie schon immer gern gemacht hat: Zeichnen und Schreiben. Mit Frau, Kindern, Hund und drei Hühnern lebt, werkelt und schreibt sie in einem Dörfchen in der Nähe von Bremen.

Zurück