Kinderbackbuch

Für alle, die leckere Muffins, Kekse und Kuchen lieben! Kinderleichte Rezepte, Schritt für Schritt erklärt – das Kinderbackbuch vom Südpol.

Die Welt schmecken und entdecken – eine kulinarische Weltreise für Kinder

Cover – Die Welt schmecken und entdecken – eine kulinarische Weltreise für Kinder

ab 6 Jahre
120 Seiten
230 x 305 mm
Hardcover
durchgängig farbig
ISBN 978-3-96594-083-3

Leseprobe herunterladen

Paola Frattola Gebhardt und Leyla Köksal-Mergner
Illustriert von Stephanie Marian

Eine spannende Entdeckungsreise durch die Geschmäcker der Welt

Entdecke den Geschmack der Welt und lerne 13 Kinder aus verschiedenen Ländern kennen: Wie leben Niika in Japan oder Feven in Äthiopien und was essen sie am liebsten? Welche Lieblingsrezepte haben Heitor aus Brasilien oder Gurmeet aus Indien?  Einfache landestypische Rezepte laden mit Zutatenliste und Step-by-Step-Fotos zum Nachkochen ein. Mit vielen spannenden Infos über Essgewohnheiten, Kultur und Alltag aus 13 Ländern rund um den Globus.

Folgende Länder werden vorgestellt: Äthiopien, Brasilien, China, Frankreich, Großbritannien, Japan, Marokko, Indien, Italien, Mexico, Russland, Türkei und die USA.

Die Autorinnen  Paola Frattola Gebhardt & Leyla Köksal-Mergner haben während ihrer Tätigkeit in der Entwicklungshilfe und auf ihren Reisen durch die Welt Kinder, Kochkultur und Klima verschiedener Länder kennengelernt und in viele Küchen geschnuppert, wo all die aromatischen Gewürze und Kräuter der Welt ihren Duft entfalten.

- Kinder aus 13 Ländern stellen Kultur, Alltag und Essgewohnheiten rund um den Globus  vor
- Mit vielen Infos und Mitmachtipps: Dattelpalme züchten, Yoga-Übungen, Kräutergärtchen anlegen u.v.m.
- Was einem schmeckt, fühlt sich nicht mehr fremd an – für Toleranz und Weltoffenheit

24,00 

Pressestimmen

»Das Autorinnenduo Paola Frattola Gebhardt und Leyla Köksal-Mergner hat ebenso abwechslungs- wie kenntnisreich 120 Seiten gefüllt: Jedes neue Land ist ein achtseitiges Vergnügen für sich, jeder Besuch bei einem der Kinder ein Eintauchen in eine neue Welt (...) Mit Neugierde über den Tellerrand blicken, sich auf Neues, Unbekanntes einlassen: so lernt man Toleranz und erwirbt interkulturelle Kompetenz, auch schon in jungen Jahren. Und vor allem, wenn es so lecker schmeckt, wie diese Reise durch die Kochtöpfe der Welt.«
Andrea Wanner, titel-kulturmagazin
»13 Kinder stellen ihre Heimat vor, erzählen, was sie zum Frühstück oder auf Festen essen. Ein toll gestaltetes Werk, das mit einfachen Rezepten auch noch als Kochbuch für Kinder funktioniert.«
Stuttgarter Zeitung
»Ein Buch, das Lust macht, die Welt vom Küchentisch aus zu erkunden.«
Kilifü - Almanach der Kinderliteratur 2022/23
»dieses hier hat unsere Herzen im Sturm erobert (...) Die Kombi aus Fakten, Infos, dem Leben der Kids und den Rezepten ist klasse. Die grafische Umsetzung könnte nicht ansprechender sein und die Rezepte gelingen und schmecken.«
Tina @mit_herz_und_buch
»Dieses Buch ist fantastisch. Neben liebevoll ausgewählten, leicht verständlichen Kochrezepten für Kinder bietet es noch so viel mehr - es gibt zahllose, sehr interessante Informationen über Land und Leute, über Kultur und Natur - kunterbunt, wunderschön und detailreich illustriert.«
Birgit @bilderbuecherei
»„Die Welt schmecken und entdecken“ ist eine wunderbare, kulinarische Weltreise für Kinder und absolut empfehlenswert. Denn die Mischung aus Sach- und Kochbuch lädt nicht nur zum Lesen, sondern auch zum Ausprobieren und Mitmachen ein.«
Doreen @lesenmitausblick
»Kinder lassen uns in ihre heimischen Töpfe gucken und gleichzeitig erfährt man noch spannende Details zu ihrer Heimat. Informativ, gut illustriert, sehr interessant aufbereitet. Was mir besonders gut gefällt: das Buch tappt nicht in die verallgemeinernde "So speist man in..."- Falle, sondern stellt die Familiengerichte der Kinder vor.«
@kinderbuecherei
»Wie schon mit dem Buch „Kunstfresser“ hat der Südpol Verlag mit dieser Neuerscheinung ein großartiges, sehr anspruchsvolles und kunstvolles Buch herausgebracht. Toll finde ich, dass es die Toleranz und Weltoffenheit fördert.«
Jenni @jennis_kinderbuchregal
»Ich bin wirklich total begeistert. Traditioneller brasilianischer Fruchtsaft, amerikanische Cookies oder der Erdbeer-Nachtisch Eton Mess aus England? Wir wissen gar nicht, was wir als erstes versuchen sollen. Dabei ist das Buch keinesfalls ein reines Kochbuch, denn es gibt so viel mehr über Kultur, Feste und Bräuche zu entdecken und erfahren.«
Marsha, Mutter & Söhnchen-Blog
»Sehr gut gestaltet, viele spannende allgemeine Informationen sowie Persönliches über die jeweiligen Kinder - ein umfassendes und hoch interessantes Sachbuch mit Rezepten.«
Marion & Maike @buchkinder
»Es ist vollgepackte mit Informationen, netten Illustrationen und Geschichten. Und mit Traditionen und Gerichten, die Lust darauf machen, was der Titel des Buches verspricht: die Welt schmecken und entdecken zu wollen.«
Hanna @buuu.ch
»Essen ist neben der Geschichte, den Sehenswürdigkeiten, den Menschen und ihrer Lebensweise ebenfalls ein wesentliches Element, um Länder und Kulturen kennenzulernen. Und das wird hier wunderbar kombiniert. (...) Seite für Seite nicht nur das Reisefieber entfachend, sondern auch appetitanregend. Ein Leckerbissen.«
Janet Blume, Kinderbuchlesen.de
»«Die Welt schmecken und entdecken» ist mehr als ein klassisches Kinderkochbuch mit Rezepten aus aller Welt. Das Sachbuch ermöglicht mit Karte, Bild und Text erlebnisreiche Einblicke in 13 ausgewählte Länder..«
Béatrice Fivaz, querlesen
»Ein fantastisches Buch (…) Kann ich definitiv weiterempfehlen, es bietet so viel mehr als nur internationale Gerichte!«
Lena Schröder, Blog Fuddelknuddels Bücherregal
»„Die Welt schmecken und entdecken“ ist Programm! Es sind viele tolle und einfach Rezepte aus verschiedenen Ländern in diesem Buch enthalten! Es gibt aber nicht nur leckere Rezepte, sondern auch viele, kurze Infos über Land, Leute & typische Essgewohnheiten des jeweiligen Landes. So können eure Minis nicht nur „das Land“ schmecken, sondern auch ein entdecken. Genial!«
Lia, @backen_mit_minis
»Ein bisschen ist dieses Buch eine „eierlegende Wollmilchsau“, ein Allzweckbuch also, das man auf der Suche nach Kochideen ebenso durchstöbern kann, wie aus Interesse an fernen Ländern, ihren Bewohnern und typischen Eigenschaften. Man kann jedenfalls viel lernen – und tut das umso lieber, als eben keine lehrerhaften Erwachsenen die Reiseführer geben, sondern Kinder, deren individuelle Lebenswelt sicher ihren eigenen Reiz hat. Sehr empfehlenswert und schön aufgemacht!«
Bernhard Hubner, Alliteratus
»„Was einem schmeckt, fühlt sich nicht mehr fremd an“ – mit diesem Motto leisten die Autorinnen einen leckeren Beitrag zu Offenheit und Neugier in Bezug auf andere Kulturen.«
Lisamarie Schmidl, Magazin "Grundschule Deutsch", Nr. 75-2022

  • Die Autorinnen

Paola Frattola Gebhardt

Paola Frattola Gebhardt

Paola Frattola Gebhardt hat sich 20 Jahre lang mit Kindern und Jugendlichen in Asien und Afrika im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit beschäftigt und vor Ort gelernt, authentische Rezepte der Landesküche zu kochen. Sie verfügt zudem über langjährige Erfahrungen als Übersetzerin, Lektorin und Autorin. In diesem Projekt vereinigt sie ihre beiden Leidenschaften. Inzwischen lebt sie in Manila auf den Philippinen.

 

Leyla Köksal-Mergner

Leyla Köksal-Mergner

Leyla Köksal-Mergner wurde als Kind türkischer Einwanderer in Ostwestfalen geboren. Während ihrer Arbeit an verschiedenen Universitäten beschäftigte sie sich mit interkulturellen Fragen sowie den Aspekten eines erfolgreichen Dialogs zwischen verschiedenen Kulturen. Die begeisterte Yogi kocht gerne und widmet sich mit Begeisterung der Food Photography.

 

  • Die Illustratorin

Stephanie Marian

Stephanie Marian

Stephanie Marian findet ihre Inspiration in allem, was schön ist. Studium des Designs mit dem Schwerpunkt Illustration an der MSD - Münster School of Design. Tierflüsterin | Wortwitz und Ironie | Herzlich lachen. Gerne auch laut. | Eigentlich Eule. Jetzt Mutter und Lerche. | Leidenschaftliche Schokoladen- und Kunstfresserin.

Zurück

Ähnliche Bücher

Cover – Klangstreich – Eine Note tanzt aus der Reihe

Klangstreich – Eine Note tanzt aus der Reihe

Eine spannende Reise durch die Welt der Musik mit zahlreichen Hörbeispielen
Die kleine Note Finn fühlt sich in ihrem Geburtstagslied nicht mehr wohl und beschließt, sich eine neue Musik zu suchen, die besser zu ihr passt. Bei der spannenden Reise durch die verschiedensten Musikstile können Kinder viel über Musik und Instrumente erfahren, z. B. Was ist eine Note? Wozu braucht man Noten überhaupt? Seit wann gibt es Musik? Welche verschiedenen Musikrichtungen und Instrumente gibt es? Wie funktioniert ein Orchester? u.v.m.
24,00 
Cover – Kunstfresser – Aus dem Leben einer Museumsmotte

Kunstfresser – Aus dem Leben einer Museumsmotte

Kann man Kunst essen?
Was ist ein Museum? Was ist eigentlich Kunst? Und wer bestimmt überhaupt, wie viel Kunst wert ist? Mit Museumsmotte Heribert und seiner Nichte Jolinde wird ein Ausflug ins Museum zu einem spannenden Abenteuer, in dem ganz nebenbei viele Fragen rund um die Themen Museum und Kunst kindgerecht erklärt werden.
24,00 
Cover vom Bildband „Karneval der Tiere“

Karneval der Tiere

Ein opulenter Bildband zum Mitraten und Mitreimen – das besondere Geschenkbuch für Mädchen und Jungen
Erkennst du, wer sich als welches Tier verkleidet hat? – Der Gimpel entdeckt eines Morgens ein Plakat mit einer Ankündigung zum Karneval der Tiere – und das beste Kostüm wird prämiert! Die Nachricht verbreitet sich wie ein Lauffeuer im ganzen Tierreich. Mit Feuereifer werden tierische Verkleidungen gebastelt und mit Fell und Federn geschmückt.
24,00